Tagesablauf

Bringzeit
Der Zeitraum, das Kind in den Kindergarten zu bringen, ist von 7:30 bis 8:30 Uhr. Frühe Kinder können jetzt die vielfältigen Spielmöglichkeiten in und um die Schutzhütte herum nutzen. In der Hütte befinden sich u.a. Bücher, Spiele und Malutensilien. Draußen lädt eine große Sandkiste zum Buddeln und zum Finden von „Edelsteinen“ ein. Es gibt einen Kletterbaum, einen Einkaufsladen und einen tollen Totempfahl, dessen Tauglichkeit die Waldindianer schon an so manchem Erzieher erprobt haben!

Morgenkreis
Um 8:30 Uhr beginnen wir den Tag draußen bei der Schutzhütte mit der Begrüßungsrunde, dem Morgenkreis. Es werden Fragen gestellt, aus denen sich erste Gespräche ergeben. Dann folgen jahreszeitliche Lieder, Gedichte und Spiele. Anschließend wird gemeinsam überlegt: „Wo gehen wir heute hin? Was unternehmen wir dort?“ Und schon machen wir uns auf den Weg.

 

 

 

 

 

 

Frühstückszeit
Am ausgewählten Ort angekommen wird erst einmal in gemeinsamer Runde gesund gefrühstückt. Wöchentlich gibt es dazu auch eine Gemüsekiste vom Gemüsehof Breutzmann (gesponsert vom Förderverein).

Freispiel
Die Kinder spielen wie und was sie möchten. Sie lassen Landschaften aus Matsch, Wasser, Steinen und Ästen entstehen. Sie werken und gestalten mit Zweigen, Baumscheiben und Blättern. Es wird balanciert, geklettert, gelacht, gesungen, gemalt, gebastelt, gezählt, untersucht, geholfen, entdeckt u.v.m.
Unsere beiden Erzieher begleiten die kindlichen Spielprozesse und geben bei Bedarf Anregung, Unterstützung und Trost.

Projektzeit
Hier geht es um prozessorientierte Projekte oder Aktionen. Es gibt ein Thema (z.B. „Wind“ oder „Wasser“) und dazu viele Ideen. Wie diese umgesetzt, verändert oder ergänzt werden, entwickelt sich in einem gemeinsamen Prozess Schritt für Schritt.

Abschlusskreis
Nach einer 2. Frühstückspause kehren die Waldindianer gestärkt zur Hütte zurück. „Wie war der Tag? Was war besonders schön, was gefiel? Was habe ich geschafft, worüber habe ich mich geärgert, was ist mir nicht gelungen? Was haben wir morgen vor?“ Ein gemeinsames Spiel und ein Schlusslied runden den Tag ab. Die ersten Kinder werden abgeholt (Abholzeit ist zwischen 12:00 und 13:00 Uhr), und so ist wieder ein aufregender Tag voller Abenteuer in unserem Naturkindergarten zu Ende gegangen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.