Herzlich willkommen

waldindianerNimm dein Kind an die Hand und lasse dich führen,
betrachte die Steine, die es aufhebt, und lausche
und höre aufmerksam zu, was es dir erzählt.

Es wird dich in eine Welt entführen,
die du schon längst vergessen hast.


Herzlich wilkommen auf der Internet-Präsenz des Naturkindergarten Fockbek e.V.!

Wir möchten uns allen Interessierten mit dieser Seite vorstellen und einen kleinen Einblick vermitteln in das WAS, das WIE aber auch das WARUM unseres Naturkindergartens. Das oben stehende Zitat beschreibt sicherlich sehr zutreffend, was Eltern unter anderem bewegt, mit ihren Kindern in unseren Naturkindergarten „einzutreten“ um ihn zu unterstützen, mitzutragen aber auch mitzugestalten.

Der Naturkindergarten Fockbek e.V. ist als gemeinnütziger Verein der Träger einer anerkannten öffentlichen Kindertageseinrichtung für 18 Kinder ab 3 Jahren. Der Kindergarten befindet sich in einem 400 ha großen Waldgebiet zwischen Fockbek und Nübbel.

Anlaufpunkt ist dabei die errichtete Schutzhütte, von der aus die Kinder mit ihren beiden Erziehern Carmen und Marco sowie der Bundesfreiwilligendienst Leistenden Natalie bei Wind und Wetter zu den Plätzen in der Umgebung aufbrechen. Dabei durchstreifen sie das riesige Waldgelände, umsäumt von Feldern, Wiesen, der Eider und anliegenden Gehöften. Bäume laden zum Klettern ein, Baumstämme zum Balancieren, Büsche zum Verstecken, Hügel zum Kullern oder Wasser zum Planschen.

Die natürliche Umgebung vermittelt Geborgenheit und Vertrauen. Es werden den Kindern unzählige Erfahrungen mit ihrer Umwelt ermöglicht, sei es bei der Beobachtung von Tieren, der Überwindung von Hindernissen oder dem Sammeln von Bastelmaterial. Der Wald als vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungswelt weckt und fördert die Fantasie, Kreativität, sinnliche Wahrnehmung und Motorik der Kinder. Diese Erfahrungen hinterlassen bleibende Spuren im Gedächtnis der Kinder. Sie können auf diesen Schatz ein Leben lang zurückgreifen.

Bloggen auf WordPress.com.